Willkommen auf %s

Das Fan-Forum rund um die Königsblauen

Anmelden Registrieren

Schalke-Vorstand Jobst und der Ausrüster-Deal mit Umbro

Alles rund um den FC Schalke 04 und deren Verantwortlichen, wie Manager und Vorstand
Antworten
Benutzeravatar
Alonzo
Beiträge: 2391
Wohnort: Bochum

Re: Warum Schalke-Vorstand Jobst an einen Ausrüsterwechsel denkt

Beitrag von Alonzo » So 25. Jun 2017, 21:46

hahaha sehr gut!!! 😎
Mille heißt nicht Million, sondern tausend!! Danke!

Bahnschalker
Beiträge: 660
Wohnort: Gelsenkirchen

Beitrag von Bahnschalker » So 25. Jun 2017, 21:47

Alonzo hat geschrieben:
So 25. Jun 2017, 21:35
Bahnschalker hat geschrieben:
So 25. Jun 2017, 21:34


Damit stimmt auch die hier vom Bueraner geäußerte Theorie, dass man nur kurzfristig abschließt, um anschließend einen größeren Vertrag zu ergattern, nicht.
Der Vertrag ist doch schon groß 🆒
Ich vermute stark DIN A04. :D

Benutzeravatar
Pherenike
Beiträge: 843
Wohnort: Köln

Beitrag von Pherenike » So 25. Jun 2017, 23:44

Caspar04 hat geschrieben:
So 25. Jun 2017, 15:52
Veltins hat ebenfalls verlängert bis 2027
Und der Veltins Manager hat die Firma bestens vertreten, herrlicher Typ. Schön auch sein kurzer Bericht, als Verträge mit Rudi Assauer noch per Handschlag Gültigkeit hatten. :D

Fluchtwagenfahrer
Beiträge: 212
Wohnort: GE-Erle

Beitrag von Fluchtwagenfahrer » So 25. Jun 2017, 23:49

Pherenike hat geschrieben:
So 25. Jun 2017, 23:44
Caspar04 hat geschrieben:
So 25. Jun 2017, 15:52
Veltins hat ebenfalls verlängert bis 2027
Und der Veltins Manager hat die Firma bestens vertreten, herrlicher Typ. Schön auch sein kurzer Bericht, als Verträge mit Rudi Assauer noch per Handschlag Gültigkeit hatten. :D
Jup, der war echt grandios, der Herr von Veltins. Ein Highlight der JHV :)

Benutzeravatar
frahe04
Beiträge: 634
Wohnort: Tor zum Münsterland, Brücke zum Ruhrgebiet

Beitrag von frahe04 » Mo 26. Jun 2017, 08:43

Pherenike hat geschrieben:
So 25. Jun 2017, 23:44
Caspar04 hat geschrieben:
So 25. Jun 2017, 15:52
Veltins hat ebenfalls verlängert bis 2027
Und der Veltins Manager hat die Firma bestens vertreten, herrlicher Typ. Schön auch sein kurzer Bericht, als Verträge mit Rudi Assauer noch per Handschlag Gültigkeit hatten. :D
und Dein Auftritt war auch spitze!!! :thumbs:
Wer königsblau im Herzen trägt, sieht niemals schwarz!

Benutzeravatar
Chrimson04
Beiträge: 623

Beitrag von Chrimson04 » Mo 26. Jun 2017, 10:13

Gibt's den im Netz oder auf SchalkeTV?
Wenn man ein 0:2 kassiert, ist ein 1:1 nicht mehr möglich.
-Satz des Pythagoras-

Benutzeravatar
Pherenike
Beiträge: 843
Wohnort: Köln

Beitrag von Pherenike » Mo 26. Jun 2017, 11:45

frahe04 hat geschrieben:
Mo 26. Jun 2017, 08:43

und Dein Auftritt war auch spitze!!! :thumbs:
Danke, frahe, aber die Fans wurden vom gesamten Vorstand über den grünen Klee gelobt, in guten wie in schlechten Tagen....
Aber Solidarität ist nun mal keine Einbahnstraße, die Fans hätten den Verein nach dem total ungerechtfertigten Polizeieinsatz gebraucht. Da kamen von P.P. im ersten Anlauf markante Worte und dann nur noch heiße Luft; das ärgert mich bis heute :schal:

frühaufsteher
Beiträge: 4365

Beitrag von frühaufsteher » Mo 26. Jun 2017, 18:16

Pherenike hat geschrieben:
So 25. Jun 2017, 23:44
Und der Veltins Manager hat die Firma bestens vertreten, herrlicher Typ. Schön auch sein kurzer Bericht, als Verträge mit Rudi Assauer noch per Handschlag Gültigkeit hatten. :D
Da sollte sich Heidel mal ein Beispiel dran nehmen. öhm ne, der war jetzt gehässig :oops:

Benutzeravatar
Pherenike
Beiträge: 843
Wohnort: Köln

Beitrag von Pherenike » Mo 26. Jun 2017, 18:56

frühaufsteher hat geschrieben:
Mo 26. Jun 2017, 18:16
Da sollte sich Heidel mal ein Beispiel dran nehmen. öhm ne, der war jetzt gehässig :oops:
Da sach ich ma, frei nach Ovid: Die Zeiten ändern sich, und wir ändern uns in ihnen :schal:

Benutzeravatar
Caspar04
Beiträge: 652
Wohnort: Bergneustadt

Beitrag von Caspar04 » Mo 26. Jun 2017, 19:03

Pherenike hat geschrieben:
Mo 26. Jun 2017, 18:56
frühaufsteher hat geschrieben:
Mo 26. Jun 2017, 18:16
Da sollte sich Heidel mal ein Beispiel dran nehmen. öhm ne, der war jetzt gehässig :oops:
Da sach ich ma, frei nach Ovid: Die Zeiten ändern sich, und wir ändern uns in ihnen :schal:
Zu so ner Geschichte gehören ja auch immer 2 Parteien.
Was nützt mir ne Handschlagvereinbarung mit jemandem der sich letztlich nicht als zuverlässig erweist.

Mal ein kleines Beispiel, auch wenn das jetzt einigen vielleicht sauer aufstösst 😉

Mit unserm Freund UH aus dem Süden würde ich jederzeit ne Handschlagvereinbarung treffen, mit Clemens sicher auch.

Mit z.b. Eberl oder Rangnick dagegen sicher nicht, ohne das ich das jetzt dezidiert begründen könnte, ist reines Bauchgefühl.
Irgendwie würde ich mich da dann unwohl fühlen.
Kann also auch völlig daneben sein, gebe ich zu.
ubi bene ibi patria

frühaufsteher
Beiträge: 4365

Beitrag von frühaufsteher » Mo 26. Jun 2017, 19:08

@Caspar04
alles stimmig, die Sätze hätten sinnverwandt auch von mir sein können...
viel schlimmer, als das Ergebnis fand ich seinerzeit aber den Hohn der Medien gegenüber Assauer. Naivität war noch das geringste unter den Vorwürfen. Möchte mir gar nicht vorstellen, was heute bei Fratze,twitter etc. los wäre. Unabhängig von div. Foren.

Fluchtwagenfahrer
Beiträge: 212
Wohnort: GE-Erle

Beitrag von Fluchtwagenfahrer » Mo 26. Jun 2017, 19:49

frahe04 hat geschrieben:
Mo 26. Jun 2017, 08:43
Pherenike hat geschrieben:
So 25. Jun 2017, 23:44

Und der Veltins Manager hat die Firma bestens vertreten, herrlicher Typ. Schön auch sein kurzer Bericht, als Verträge mit Rudi Assauer noch per Handschlag Gültigkeit hatten. :D
und Dein Auftritt war auch spitze!!! :thumbs:


Von wem war der Auftritt Spitze ?

Lincoln04
Beiträge: 3420

Beitrag von Lincoln04 » Mo 26. Jun 2017, 20:11

Fluchtwagenfahrer hat geschrieben:
Mo 26. Jun 2017, 19:49
frahe04 hat geschrieben:
Mo 26. Jun 2017, 08:43


und Dein Auftritt war auch spitze!!! :thumbs:


Von wem war der Auftritt Spitze ?
Von der jungen Dame die sich vehement, zurecht, immer noch darüber beklagt hat, das die Polizei im Spiel gegen Saloniki auf unsere Fans eingeprügelt hat. Und unser Verein nichts gemacht hat.

Fluchtwagenfahrer
Beiträge: 212
Wohnort: GE-Erle

Beitrag von Fluchtwagenfahrer » Mo 26. Jun 2017, 21:44

Lincoln04 hat geschrieben:
Mo 26. Jun 2017, 20:11
Fluchtwagenfahrer hat geschrieben:
Mo 26. Jun 2017, 19:49


Von wem war der Auftritt Spitze ?
Von der jungen Dame die sich vehement, zurecht, immer noch darüber beklagt hat, das die Polizei im Spiel gegen Saloniki auf unsere Fans eingeprügelt hat. Und unser Verein nichts gemacht hat.
Ah...danke für die Info ! Eine der guten Wortmeldungen bei der Versammlung :) !!!

Benutzeravatar
Pherenike
Beiträge: 843
Wohnort: Köln

Beitrag von Pherenike » Mo 26. Jun 2017, 22:04

Lincoln04 hat geschrieben:
Mo 26. Jun 2017, 20:11
Fluchtwagenfahrer hat geschrieben:
Mo 26. Jun 2017, 19:49
Von wem war der Auftritt Spitze ?
Von der jungen Dame die sich vehement, zurecht, immer noch darüber beklagt hat, das die Polizei im Spiel gegen Saloniki auf unsere Fans eingeprügelt hat. Und unser Verein nichts gemacht hat.
So ganz stimmt es ja nicht, was Lincoln schreibt.
1. Jung? Na gut, der Kopf funktioniert noch :D
2. Dame? Fällt mir sehr schwer; Schalkerin eben :schal:

Antworten