Schalke suspendiert Max Meyer

Diskussionen über aktuelle Themen rund um die Spieler und deren Leistungen
Benutzeravatar
uli bittcher
Beiträge: 738
Registriert: Sa 2. Jan 2016, 15:16

Mo 30. Apr 2018, 09:29

Mentar hat geschrieben:
Mo 30. Apr 2018, 01:56
...
Ich habe eher den Eindruck, dass Meyer beleidigt war, dass Schalke anders als Goretzka eben _nicht_ versucht hat, für ihn zur Schmerzgrenze zu gehen. ...
Sollte MM 5,5 Mio Jahresgehalt tatsächlich nicht als über der Schmerzgrenze für seine Leistungen ansehen, dann empfehle ich ihm dringend, Hilfe in Richtung "Eigenwahrnehmung/Fremdwahrnehmung in Anspruch zu nehmen.
Zuletzt geändert von uli bittcher am Mo 30. Apr 2018, 14:06, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
folie3669
Beiträge: 613
Registriert: Mo 14. Dez 2015, 21:27
Wohnort: oche

Mo 30. Apr 2018, 09:32

aus dem Artikel:
Heidel hätte ihm von Beginn an gesagt, dass er gehen könne. "Das, was war, würde nicht zählen. Die Nationalelf schon gar nicht. Er meinte noch, dass ich nicht mehr viel spielen würde. Ich war nicht mehr erwünscht. Ich sollte verkauft werden", erzählt Meyer. Auch Trainer Domenico Tedesco hätte ihm keine Hoffnung auf viel Spielzeit gemacht.
Saison 17/18:
Inklusive Pokal bisher 37 Spiele des S04, Meyer davon 1 gesperrt, macht 36 mögliche Spiele für Meyer.

Von den 36 Spielen hat er 28 bestritten, davon 24 in der Sartelf und 18 über fast die volle Distanz. Mehr Spielzeit als Bentaleb und Di Santo, nur 24' weniger als Gooretzka.

Selten war es so einfach, Blödsinn eines Spielers zu widerlegen.
The moment you doubt whether you can fly, you cease for ever to be able to do it.

alex1904
Beiträge: 613
Registriert: Mi 2. Dez 2015, 17:48

Mo 30. Apr 2018, 09:39

Bahnschalker hat geschrieben:
Mo 30. Apr 2018, 07:04
Mich erinnert die derzeitige Schlammschlacht an einen Spieler von Mainz 05, den Rudi Assauer damals "aus der Gosse" geholt hatte. Der Zoff hat nur Verlierer. Meyer, Heidel, Wittmann, Kehrer, Tönnies und vor allem Schalke.

Es ist - von beiden Seiten - unprofessionell, Internas nach Außen zu tragen.
Ne... überhaupt nicht! Es gibt nur EINEN Verlierer - und der heißt Max Meyer - und DAS ist auch gut so! Weg mit dem selbstüberschätzten "Marko Marin 2.0"; am besten schon gestern... total geil der Heidel!

Benutzeravatar
Sintor
Beiträge: 328
Registriert: Sa 2. Jan 2016, 09:30

Mo 30. Apr 2018, 10:07

Wer zu dumm ist zu merken, dass er von anderen ferngesteuert wird, sollte wenigstens so schlau sein und sein Maul halten. Doch nichtmal dafür reicht es.
Hier könnte deine Werbung stehen....

Benutzeravatar
Silver Surfer
Beiträge: 233
Registriert: Fr 1. Jan 2016, 17:20

Mo 30. Apr 2018, 10:18

Heute noch suspendieren. Am besten mit einer Email 😂

Benutzeravatar
Dicklotti
Beiträge: 290
Registriert: Mo 4. Jan 2016, 08:53
Wohnort: Darmstadt

Mo 30. Apr 2018, 10:22

EwigSand hat geschrieben:
Mo 30. Apr 2018, 00:54
Und sorry, daß Hamit Altintop zwar das ein oder andere gute Fußballspiel gemacht hat, aber noch nie die hellste Kerze auf der Torte war, ist nun auch keine Neuheit oder besondere Erkenntnis.
der alte Kokser :D
Schalke und der FCN!

Benutzeravatar
Opaklaus
Beiträge: 749
Registriert: Mi 28. Sep 2016, 09:29
Wohnort: Wanne-Eickel

Mo 30. Apr 2018, 10:49

Auch dieser letzte Bericht mit dem Mobbing Vorwurf schadet nur dem Spieler. Es wird gelogen, dass sich die Balken biegen.
Es ging immer nur ums Geld und um das wohl besondere Verhältnis zwischen Wittmann und Heidel.
Basler wiederholte im Doppelpass gefühlte 10 mal die Geschichte über das Verlängerungsangebot per Mail - mehr fiel ihm nicht ein. Ein weiteres Beispiel: Meyer fuhr nach Hoffenheim, um seine Situation auf Schalke mit Wittmann zu besprechen. Welche Situation ? Noch 2 Spiele, dann ist für ihn Ende Gelände. Schön wäre es, wenn Wittmann zu hoch gepokert hat und tatsächlich noch kein neuer Vertrag in Tüten und Kartons ist. Wie dieser Mann vorgeht, ist ja deutlich schon daran sichtbar, dass er Meyers Vater
einen Vertrag gibt, der bestimmt nicht auf dessen fachlichen Qualitäten beruht.
Dass Heidel Meyer bei seinem Amtsantritt nahe gelegt hat, sich einen anderen Verein zu suchen, ist doch wohl nachvollziehbar. Aufgrund der Leistungen Meyers in der Zeit davor ist diese Empfehlung nachvollziehbar und es wären noch ein paar Euros in die Vereinskasse und nicht in die Tasche Wittmanns geflossen. Merkwürdig, dass Meyer danach nach heutiger Lesart seelisch tief verletzt war und dann trotzdem seine Leistung auf der neuen Position gewaltig steigerte.. Meyer tut das, was ihm Wittmann und letztlich auch sein Vater empfehlen.
Ich persönlich bin froh, dass Wittmann das Angebot nicht angenommen hat, denn es war zu befürchten, dass Meyer in den nächsten Jahren erst mal wieder in der Versenkung verschwunden wäre - wie ja schon direkt nach Bekanntgabe, dass er den Vertrag nicht verlängert.
Übrigens: Wes Geistes Kind Basler ist, bewies er mit seiner Äußerung, dass 5,5 Mio. für Meyer ja ein "Klacks" wären, da er ja in England 10 Mio. netto verdienen würde - da bin ich aber so etwas von gespannt. DIe Engländer sind schon oft recht merkwürdig, aber so bescheuert ganz bestimmt nicht.
Genießt das Leben, bevor es zu spät ist.

Benutzeravatar
Spanferkel
Beiträge: 186
Registriert: Di 26. Jan 2016, 18:59
Wohnort: Menden-Sauerland

Mo 30. Apr 2018, 11:13

Bin mal auf die Reaktion gespannt...

Soll im Tagesverlauf erfolgen !


https://www.wp.de/sport/fussball/1-bund ... 60091.html
Politik ist die Unterhaltungsabteilung der Wirtschaft...

aniego
Beiträge: 1097
Registriert: So 3. Jan 2016, 08:04

Mo 30. Apr 2018, 11:17

@mentar und opa klaus
Gute Beiträge und leider nach Goretzka doch noch ein weiteres Schmierentheater auf Kosten der Marke Schalke. Ich hoffe, dass die richtigen Konsequenzen in Bezug auf Meyer und Wittmann gezogen werden, wo die Personalie Kehrer mit zu beachten ist.
Besser vordenken statt nachdenken.

Benutzeravatar
B_W_R
Beiträge: 446
Registriert: Mi 2. Dez 2015, 15:22
Wohnort: Herten

Mo 30. Apr 2018, 11:18

Eigentlich währe es das beste den kleinen Rotzlöffel mit Nichtachtung zu strafen , andererseits kann mann die Lügerei ja auch nicht unbewertet stehen lassen .

Der Heidel wird schon wissen wie mann auf sowas reagiert hoffe ich .

bwg
Snitches Are A Dying Breed

X auf Ignore ist Balsam für die Nerven !

Benutzeravatar
folie3669
Beiträge: 613
Registriert: Mo 14. Dez 2015, 21:27
Wohnort: oche

Mo 30. Apr 2018, 11:22

Lincoln04 hat geschrieben:
Mo 30. Apr 2018, 01:49
Mal abwarten was Heidel heute Abend sagt. Was ist denn , wenn es stimmt das er ihm vom ersten Tag an gesagt hat, das er nicht gut genug ist?
Es fällt mir schwer zu glauben, dass ein BuLi-Manager mit über 20 Jahren Erfahrung in seinem Job und in allem was sonst noch so dazugehört (Personalführung, Finanzen, ...) zu Beginn seiner Amtszeit einfach mal so hingeht und einem der größten Talente seines neuen Vereins so einen Satz vor den Latz knallt.

Klar, auszuschließen ist es nicht, bei einem Typ Hoeneß könnte ich mir das sogar vorstellen. Aber ein Typ Heidel, Völler, oder Reschke?
The moment you doubt whether you can fly, you cease for ever to be able to do it.

Benutzeravatar
Sintor
Beiträge: 328
Registriert: Sa 2. Jan 2016, 09:30

Mo 30. Apr 2018, 11:27

Vor der Saison hat man mir gesagt, ich würde wohl nicht viel Einsatzzeiten bekommen. Das hat mich umsomehr angespornt und ich habe nochmal richtig Gas gegeben. Und zwar soviel, dass ich zum absoluten Stammspieler geworden bin. Dazu hat vor allem der Trainer beigetragen, der für mich eine ganz neue Rolle gefunden hat, in der ich mich richtig wohlfühle. Meine guten Leistungen haben dann auch den Verein zum Umdenken gebracht und mir wurde ein echt gutes Angebot vorgelegt, welches ich gar nicht ausschlagen konnte, den damit bin ich fast zum Topverdiener aufgestiegen und das mit 22. Ich und Schalke 04 können auf die Entwicklung wirklich stolz sein und ich bin froh, das mir Herr Heidel und Domenico Tedesco die Augen geöffnet haben. Wir werden in den nächsten Jahren gemeinsam noch einiges erreichen. Auch an meiner eigenen Entwicklung sieht man, was hier möglich ist. Es ist einfach eine Aufbruchstimmung da und ich bin froh, meinen Teil dazu beitragen zu können. Schalke 04 hat mir in den letzten 9 Jahren viel gegeben. Jetzt werde ich es entsprechend zurückzahlen.....


So hätte er sich hier zum Denkmal machen können, wie Hector oder Horn in Köln. Aber da er nur ein armes Licht ist, welches sich vor den Karren seines Beraters hat spannen lassen, muss es nun so enden. Da kann man gegen Goretzka sagen was man will, schmutzige Wäsche gewaschen wurde von der Seite nie. Ganz schlechter Stil von Meyer. Sollte eine Geldstrafte und Trainingsverbot nach sich ziehen.
Zuletzt geändert von Sintor am Mo 30. Apr 2018, 11:29, insgesamt 1-mal geändert.
Hier könnte deine Werbung stehen....

Benutzeravatar
folie3669
Beiträge: 613
Registriert: Mo 14. Dez 2015, 21:27
Wohnort: oche

Mo 30. Apr 2018, 11:29

http://www.kicker.de/news/fussball/bund ... s-aus.html

Kommentar von Toni Lieto.
Max Meyer wirft dem FC Schalke Mobbing vor und schießt scharf gegen die Vereinsführung. Dahinter steckt vor allem ein Macht-Spiel seines Beraters Roger Wittmann. Meyer lässt sich vor den Karren spannen, der Schaden für den 22-Jährigen ist erheblich.
The moment you doubt whether you can fly, you cease for ever to be able to do it.

Benutzeravatar
butlerking
Beiträge: 160
Registriert: Sa 26. Dez 2015, 21:33
Wohnort: St. Ingbert

Mo 30. Apr 2018, 11:51

Wer in dieser "Affäre" die Wahrheit spricht weiß ich nicht. Glauben tu ich eher unserer Vereinsführung. Aber alleine die Tatsache wie Max Meyer die ganze Misere zu händeln versucht erinnert mich an den Spruch "getroffene Hunde bellen". Ich als Arbeitgeber würde mir so ein verhalten nicht gefallen lassen und den Mitarbeiter unverzüglich freistellen vom Spielbetrieb. Dies erwarte ich jetzt auch von unserer sportlichen Führung.

Glück Auf.
Schalker schon immer, Schalker für immer.

Benutzeravatar
butlerking
Beiträge: 160
Registriert: Sa 26. Dez 2015, 21:33
Wohnort: St. Ingbert

Mo 30. Apr 2018, 11:54

folie3669 hat geschrieben:
Mo 30. Apr 2018, 11:29
http://www.kicker.de/news/fussball/bund ... s-aus.html

Kommentar von Toni Lieto.

Ich denke dieser Kommentar trifft den Nagel auf den Kopf.
Schalker schon immer, Schalker für immer.

Antworten
  • Information
  • Wer ist online?

    Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste