Gruppe B

Alles zur Weltmeisterschaft 2018 in Russland
Benutzeravatar
Opaklaus
Beiträge: 782
Registriert: Mi 28. Sep 2016, 09:29
Wohnort: Wanne-Eickel

Sa 16. Jun 2018, 12:33

@Xutos:
Gut analysiert. Ich glaube, dass beide Mannschaften dieser WM noch ihren Stempel aufdrücken.
Auch Portugal hat eines der besten Spiele, die ich von denen in den letzten Jahren gesehen habe, gezeigt.
Spanien hat sicher insgesamt - Ausnahme Ronaldo - die besseren Einzelspieler, aber als Team waren die Portugiesesn
fast gleichwertig.
Genießt das Leben, bevor es zu spät ist.

Benutzeravatar
Illuminatus
Beiträge: 4137
Registriert: Di 1. Dez 2015, 20:25
Wohnort: Hamburg

Sa 16. Jun 2018, 13:01

@xutos

Ich finde,.dass CR7 die letzten Jahre extrem gelernt hat. Und zwar sich selbst zu beherrschen, zu motivieren und mitzureißen! Das Siegergen hat er absolut inne.

Früher war es nicht so. Da hat er zu schnell aufgegeben und viel zu viel lamentiert.

Doch jetzt ist er absolut gereift! Genau das macht die besten Spieler aus und so entstehen Siegertypen! Erinnert mich in seiner Mentalität absolut an Kahn und Effenberg.
Trainer [ ? CHECK ? ]
Manager [ ? CHECK ? ]
Mannschaft [-]
Auf in die CL Jungs!

Veltinsbauch
Beiträge: 1104
Registriert: Mi 2. Dez 2015, 07:41
Wohnort: Essen

Sa 16. Jun 2018, 13:02

Gute Analyse, xutos!
Ich habe großen Respekt vor dem Ehrgeiz und der Siegesgier von Ronaldo. Krasser Typ!
FC Schalke 04 I FC Arsenal I Englische Nationalmannschaft

Lincoln04
Beiträge: 2976
Registriert: Do 24. Dez 2015, 20:00

Sa 16. Jun 2018, 18:44

Opaklaus hat geschrieben:
Sa 16. Jun 2018, 10:43
Ich habe ein tolles Spiel gesehen und ich bezweifle, dass unsere Mannschaft gegen beide Teams auch nur den Hauch einer Chance hat. Unsere Defensive wird gegen den pfeilschnellen Ronaldo in dieser Verfassung ganz alt aussehen.
Insgesamt waren die Spanier spielerisch über weite Strecken des Spiels überlegen und ihre Pässe kamen überwiegend punktgenau an - so macht Fußball Spaß De Gea erinnerte mich nicht nur wegen der Frisur an Karius.aus dem CL-Endspiel.
Na ja, das hast du mir gegenüber aber exklusiv. Wenn Portugal und Deutschland beide ihren besten Fußball spielen, oder Normalform haben, wird der Sieger immer Deutschland heißen. Da würde ich bis 1000 Euro jede Wette mit dir halten.

Lincoln04
Beiträge: 2976
Registriert: Do 24. Dez 2015, 20:00

Sa 16. Jun 2018, 18:50

Illuminatus hat geschrieben:
Sa 16. Jun 2018, 13:01
@xutos

Ich finde,.dass CR7 die letzten Jahre extrem gelernt hat. Und zwar sich selbst zu beherrschen, zu motivieren und mitzureißen! Das Siegergen hat er absolut inne.

Früher war es nicht so. Da hat er zu schnell aufgegeben und viel zu viel lamentiert.

Doch jetzt ist er absolut gereift! Genau das macht die besten Spieler aus und so entstehen Siegertypen! Erinnert mich in seiner Mentalität absolut an Kahn und Effenberg.
Ich weiß gar nicht warum ihr den jetzt so hypt? Elfmetertor, Eigentor und genialer Freistoß. Ansonsten nur spazieren gelaufen......was ist in dieser Welt nur verkehrt gelaufen.

Benutzeravatar
Illuminatus
Beiträge: 4137
Registriert: Di 1. Dez 2015, 20:25
Wohnort: Hamburg

Sa 16. Jun 2018, 19:08

Lincoln04 hat geschrieben:
Sa 16. Jun 2018, 18:50
Illuminatus hat geschrieben:
Sa 16. Jun 2018, 13:01
@xutos

Ich finde,.dass CR7 die letzten Jahre extrem gelernt hat. Und zwar sich selbst zu beherrschen, zu motivieren und mitzureißen! Das Siegergen hat er absolut inne.

Früher war es nicht so. Da hat er zu schnell aufgegeben und viel zu viel lamentiert.

Doch jetzt ist er absolut gereift! Genau das macht die besten Spieler aus und so entstehen Siegertypen! Erinnert mich in seiner Mentalität absolut an Kahn und Effenberg.
Ich weiß gar nicht warum ihr den jetzt so hypt? Elfmetertor, Eigentor und genialer Freistoß. Ansonsten nur spazieren gelaufen......was ist in dieser Welt nur verkehrt gelaufen.
Lincoln, ich sehe das so, weil CR eine absolute Führungspersönlichkeit geworden ist, und genau DAS große Spieler eben ausmacht.
Er hat sich geändert. Das konnte man schon bei der Euro 2016 sehen. Sympathisch ist definitiv was anderes, aber als Fussballer, ist er zurecht ein Weltklassespieler, der jederzeit den Unterschied ausmachen kann und der absolut eine Siegermentalität besitzt!

Im Gegensatz zu Messi... der auch heute wieder versagt hat und der seit Jahren vergeblich versucht, den ganz großen Titel zu erreichen!
Ich meine mit der NM. Bei Barca ist er wohl tausendmal besser und gewinnt Meisterschaften und CL. Aber die WM ist nicht sein Ding.... in der NM konnte er noch nie wirklich sein Können zeigen, und hier ist der Unterschied...
Trainer [ ? CHECK ? ]
Manager [ ? CHECK ? ]
Mannschaft [-]
Auf in die CL Jungs!

Lincoln04
Beiträge: 2976
Registriert: Do 24. Dez 2015, 20:00

Sa 16. Jun 2018, 19:17

Illuminatus hat geschrieben:
Sa 16. Jun 2018, 19:08
Lincoln04 hat geschrieben:
Sa 16. Jun 2018, 18:50

Ich weiß gar nicht warum ihr den jetzt so hypt? Elfmetertor, Eigentor und genialer Freistoß. Ansonsten nur spazieren gelaufen......was ist in dieser Welt nur verkehrt gelaufen.
Lincoln, ich sehe das so, weil CR eine absolute Führungspersönlichkeit geworden ist, und genau DAS große Spieler eben ausmacht.
Er hat sich geändert. Das konnte man schon bei der Euro 2016 sehen. Sympathisch ist definitiv was anderes, aber als Fussballer, ist er zurecht ein Weltklassespieler, der jederzeit den Unterschied ausmachen kann und der absolut eine Siegermentalität besitzt!

Im Gegensatz zu Messi... der auch heute wieder versagt hat und der seit Jahren vergeblich versucht, den ganz großen Titel zu erreichen!
Ich meine mit der NM. Bei Barca ist er wohl tausendmal besser und gewinnt Meisterschaften und CL. Aber die WM ist nicht sein Ding.... in der NM konnte er noch nie wirklich sein Können zeigen, und hier ist der Unterschied...
Er mag ja gereift sein, von seiner fußballerischen Klasse hat er aber viel verloren. In der CL war er in beiden Spielen gegen Bayern und auch gegen Liverpool nicht zu sehen. Bis auf die 3 erwähnten Szenen war er auch gestern nicht zu sehen. Aber so ist das heutzutage, so ein Gehabe kommt an. Da ist mir ein zurückhaltender Messi 1000mal lieber. Aber das kann jeder so sehen wie er will.

Benutzeravatar
Illuminatus
Beiträge: 4137
Registriert: Di 1. Dez 2015, 20:25
Wohnort: Hamburg

Sa 16. Jun 2018, 19:23

Lincoln04 hat geschrieben:
Sa 16. Jun 2018, 19:17
Illuminatus hat geschrieben:
Sa 16. Jun 2018, 19:08

Lincoln, ich sehe das so, weil CR eine absolute Führungspersönlichkeit geworden ist, und genau DAS große Spieler eben ausmacht.
Er hat sich geändert. Das konnte man schon bei der Euro 2016 sehen. Sympathisch ist definitiv was anderes, aber als Fussballer, ist er zurecht ein Weltklassespieler, der jederzeit den Unterschied ausmachen kann und der absolut eine Siegermentalität besitzt!

Im Gegensatz zu Messi... der auch heute wieder versagt hat und der seit Jahren vergeblich versucht, den ganz großen Titel zu erreichen!
Ich meine mit der NM. Bei Barca ist er wohl tausendmal besser und gewinnt Meisterschaften und CL. Aber die WM ist nicht sein Ding.... in der NM konnte er noch nie wirklich sein Können zeigen, und hier ist der Unterschied...
Er mag ja gereift sein, von seiner fußballerischen Klasse hat er aber viel verloren. In der CL war er in beiden Spielen gegen Bayern und auch gegen Liverpool nicht zu sehen. Bis auf die 3 erwähnten Szenen war er auch gestern nicht zu sehen. Aber so ist das heutzutage, so ein Gehabe kommt an. Da ist mir ein zurückhaltender Messi 1000mal lieber. Aber das kann jeder so sehen wie er will.
Nein, so ein Gehalbe mag ich auch nicht. Ich sagte ja, sympathisch ist anders. Aber das ist auch eine völlig andere Diskussion. Kahn, Effenberg und co, waren auch nie sonderlich sympathisch...
Aber als Führungsspieler ist er absolut um einiges mehr wert als Messi, der es nie schafft, seine NM-Mitspieler zu Höchstleistungen anzutreiben und Titel zu holen.
Trainer [ ? CHECK ? ]
Manager [ ? CHECK ? ]
Mannschaft [-]
Auf in die CL Jungs!

Lincoln04
Beiträge: 2976
Registriert: Do 24. Dez 2015, 20:00

Sa 16. Jun 2018, 19:32

Illuminatus hat geschrieben:
Sa 16. Jun 2018, 19:23
Lincoln04 hat geschrieben:
Sa 16. Jun 2018, 19:17

Er mag ja gereift sein, von seiner fußballerischen Klasse hat er aber viel verloren. In der CL war er in beiden Spielen gegen Bayern und auch gegen Liverpool nicht zu sehen. Bis auf die 3 erwähnten Szenen war er auch gestern nicht zu sehen. Aber so ist das heutzutage, so ein Gehabe kommt an. Da ist mir ein zurückhaltender Messi 1000mal lieber. Aber das kann jeder so sehen wie er will.
Nein, so ein Gehalbe mag ich auch nicht. Ich sagte ja, sympathisch ist anders. Aber das ist auch eine völlig andere Diskussion. Kahn, Effenberg und co, waren auch nie sonderlich sympathisch...
Aber als Führungsspieler ist er absolut um einiges mehr wert als Messi, der es nie schafft, seine NM-Mitspieler zu Höchstleistungen anzutreiben und Titel zu holen.
Argentinien verliert gegen überragende Deutsche bei dieser WM , knapp 0-1, Portugal holt seinen einzigen Titel mit Ronaldo mit destruktiven Drecksfussball. Wenn das für dich das Merkmal ist, das Ronaldo der bessere Führungsspieler ist. Na gut! Sehen wir mal wer weiter kommt diese WM.

Benutzeravatar
Opaklaus
Beiträge: 782
Registriert: Mi 28. Sep 2016, 09:29
Wohnort: Wanne-Eickel

So 17. Jun 2018, 12:32

Lincoln04 hat geschrieben:
Sa 16. Jun 2018, 18:44
Opaklaus hat geschrieben:
Sa 16. Jun 2018, 10:43
Ich habe ein tolles Spiel gesehen und ich bezweifle, dass unsere Mannschaft gegen beide Teams auch nur den Hauch einer Chance hat. Unsere Defensive wird gegen den pfeilschnellen Ronaldo in dieser Verfassung ganz alt aussehen.
Insgesamt waren die Spanier spielerisch über weite Strecken des Spiels überlegen und ihre Pässe kamen überwiegend punktgenau an - so macht Fußball Spaß De Gea erinnerte mich nicht nur wegen der Frisur an Karius.aus dem CL-Endspiel.
Na ja, das hast du mir gegenüber aber exklusiv. Wenn Portugal und Deutschland beide ihren besten Fußball spielen, oder Normalform haben, wird der Sieger immer Deutschland heißen. Da würde ich bis 1000 Euro jede Wette mit dir halten.
Warten wir doch einfach mal ab - wenn Du das nicht kannst, gebe ich Dir gerne meine Konto-Nummer.
Verlieren kannst Du ja die Wette nicht, denn wenn Du feststellst, dass die Mannschaft weder Normalform erreichte noch ihren besten Fußball spielte, musst Du ja nicht zahlen - Sch…. Wettangebot. :dagegen: :roll:
Genießt das Leben, bevor es zu spät ist.

ebbesand-1904
Beiträge: 1994
Registriert: Fr 1. Jan 2016, 01:55

So 17. Jun 2018, 15:58

Lincoln04 hat geschrieben:
Sa 16. Jun 2018, 18:44
Opaklaus hat geschrieben:
Sa 16. Jun 2018, 10:43
Ich habe ein tolles Spiel gesehen und ich bezweifle, dass unsere Mannschaft gegen beide Teams auch nur den Hauch einer Chance hat. Unsere Defensive wird gegen den pfeilschnellen Ronaldo in dieser Verfassung ganz alt aussehen.
Insgesamt waren die Spanier spielerisch über weite Strecken des Spiels überlegen und ihre Pässe kamen überwiegend punktgenau an - so macht Fußball Spaß De Gea erinnerte mich nicht nur wegen der Frisur an Karius.aus dem CL-Endspiel.
Na ja, das hast du mir gegenüber aber exklusiv. Wenn Portugal und Deutschland beide ihren besten Fußball spielen, oder Normalform haben, wird der Sieger immer Deutschland heißen. Da würde ich bis 1000 Euro jede Wette mit dir halten.
Ohje, ohje, ... ich denke eher das Portugal und Spanien auf diesem 3:3 Niveau keine Chance gegen die Deutsche Nationalmannschaft haben. Bei Portugal vermute ich mal das es ohnehin schnell heim geht.

Veltinsbauch
Beiträge: 1104
Registriert: Mi 2. Dez 2015, 07:41
Wohnort: Essen

So 17. Jun 2018, 16:25

Warum soll es für Portugal schnell nach Hause gehen? Sie werden Erster oder Zweiter in der Gruppe und treffen dann im Achtelfinale auf Russland, Uruguay oder Ägypten ( Saudi - Arabien ist für mich schon raus). Wahrscheinlich auf Russland oder Ägypten, da Uruguay die Gruppe gewinnen wird.

Portugal kommt (mindestens) ins Viertelfinale, da bin ich mir sicher!
FC Schalke 04 I FC Arsenal I Englische Nationalmannschaft

Benutzeravatar
Opaklaus
Beiträge: 782
Registriert: Mi 28. Sep 2016, 09:29
Wohnort: Wanne-Eickel

So 17. Jun 2018, 19:06

ebbesand-1904 hat geschrieben:
So 17. Jun 2018, 15:58
Lincoln04 hat geschrieben:
Sa 16. Jun 2018, 18:44

Na ja, das hast du mir gegenüber aber exklusiv. Wenn Portugal und Deutschland beide ihren besten Fußball spielen, oder Normalform haben, wird der Sieger immer Deutschland heißen. Da würde ich bis 1000 Euro jede Wette mit dir halten.
Ohje, ohje, ... ich denke eher das Portugal und Spanien auf diesem 3:3 Niveau keine Chance gegen die Deutsche Nationalmannschaft haben. Bei Portugal vermute ich mal das es ohnehin schnell heim geht.
Wie Recht Du doch hast ! :P
Genießt das Leben, bevor es zu spät ist.

ebbesand-1904
Beiträge: 1994
Registriert: Fr 1. Jan 2016, 01:55

So 17. Jun 2018, 20:48

Opaklaus hat geschrieben:
So 17. Jun 2018, 19:06
ebbesand-1904 hat geschrieben:
So 17. Jun 2018, 15:58


Ohje, ohje, ... ich denke eher das Portugal und Spanien auf diesem 3:3 Niveau keine Chance gegen die Deutsche Nationalmannschaft haben. Bei Portugal vermute ich mal das es ohnehin schnell heim geht.
Wie Recht Du doch hast ! :P
... dann treffen wir halt die Mexikaner im Finale wieder und versohlen ihnen den Arsch.
Das war heute der Ungarn-54-Trick.

Benutzeravatar
Alonzo
Beiträge: 2234
Registriert: Mi 2. Dez 2015, 09:31
Wohnort: Bochum

Mo 18. Jun 2018, 10:23

Die ganzen großen Mannschaften sind furchtbar schlecht bisher...bin mal auf England gespannt. Aktuell würde ich definitiv auf Portugal setzen, die haben Ronaldo und der kann was im Gegensatz zum angeblichen Fußballgott :thumbs:
Mille heißt nicht Million, sondern tausend!! Danke!

Antworten
  • Information
  • Wer ist online?

    Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast