Fenerbahce will Kono

Alles rund um mögliche Abgänge von unseren Spielern
Antworten
ebbesand-1904
Beiträge: 2324

Fenerbahce will Kono

Beitrag von ebbesand-1904 » Sa 12. Jan 2019, 23:50

Laut übereinstimmenden Medienberichten sollen bereits Verhandlungen zwischen Fenerbahce und Schalke wegen Kono laufen.

Quelle:
https://www.sport.de/news/ne3490823/fc- ... noplyanka/

BJ_Penn
Beiträge: 1614
Wohnort: Frankfurt

Beitrag von BJ_Penn » So 13. Jan 2019, 02:37

Kann nicht sein. Ein Kono muss zu Real Madrid oder dem FC Barcelona

Benutzeravatar
xutos
Beiträge: 1781

Beitrag von xutos » So 13. Jan 2019, 03:44

Wer Weltklasse schöpfiiii hat braucht keinen Kono.
schalke-benfica-dnipro
вперед Украина - forca portugal
„Fallende Bälle körperlich abpressen“

aniego
Beiträge: 1325

Beitrag von aniego » So 13. Jan 2019, 07:42

Egal Xutos. Sind beide nicht doll, nur Schöpf hat scheinbar einen besseren Charakter, arbeitet auch nach hinten und verdient nicht so viel.
Bis heute hat Kono leider nicht genug geliefert.
Besser vordenken statt nachdenken.

Benutzeravatar
Just
Beiträge: 2233
Wohnort: 15 km vom Tempel

Beitrag von Just » So 13. Jan 2019, 08:05

BJ_Penn hat geschrieben:
So 13. Jan 2019, 02:37
Kann nicht sein. Ein Kono muss zu Real Madrid oder dem FC Barcelona
Dann müsste DT aber zu Manu ....
Jenseits von richtig und falsch liegt ein Ort. Dort treffen wir uns.

Benutzeravatar
Silver Surfer
Beiträge: 404

Beitrag von Silver Surfer » So 13. Jan 2019, 10:16

DT lobte Kono noch nach dem Testspiel. Entweder Bank im ersten Spiel oder halt in die Türkei.
Scheiß Idioten

Benutzeravatar
Illuminatus
Beiträge: 5258
Wohnort: Hamburg

Beitrag von Illuminatus » So 13. Jan 2019, 10:40

Mach es Kono! Geh zu einem Club, der dich schätzt und der nicht so einen Trainer-Novizen hat! Schade wenn es so kommt aber ich wünsche dir endlich mal einen Club, bei dem du deine Leistung abrufen DARFST!

Machs gut Kono! :-(
Trainer [DT hat fertig]
Manager [CH auch]
Mannschaft [-]
Bilanz nach 18 Spieltagen: 21 von 40 Punkten

Benutzeravatar
Just
Beiträge: 2233
Wohnort: 15 km vom Tempel

Beitrag von Just » So 13. Jan 2019, 10:42

Dann können wir endlich unseren Innenverteidiger verpflichten ...lächerlich ist das alles.
Jenseits von richtig und falsch liegt ein Ort. Dort treffen wir uns.

Benutzeravatar
1904 Ebbe
Beiträge: 241

Beitrag von 1904 Ebbe » So 13. Jan 2019, 16:34

Der Autor des Berichtes hat keine Ahnung, spricht er doch von einem ehemaligen Leistungsträger.
Kono ist und war bei uns nie Leistungsträger, allenfalls Mitläufer.
Bleibt zu hoffen, dass wir ihn schnell quitt werden

Benutzeravatar
alterwemser
Beiträge: 316

Beitrag von alterwemser » So 13. Jan 2019, 17:30

Just hat geschrieben:
So 13. Jan 2019, 08:05
BJ_Penn hat geschrieben:
So 13. Jan 2019, 02:37
Kann nicht sein. Ein Kono muss zu Real Madrid oder dem FC Barcelona
Dann müsste DT aber zu Manu ....
Nationaltrainer von Hamudistan...

B_W_R
Beiträge: 643
Wohnort: Herten

Beitrag von B_W_R » So 13. Jan 2019, 17:41

1904 Ebbe hat geschrieben:
So 13. Jan 2019, 16:34
Der Autor des Berichtes hat keine Ahnung, spricht er doch von einem ehemaligen Leistungsträger.
Kono ist und war bei uns nie Leistungsträger, allenfalls Mitläufer.
Bleibt zu hoffen, dass wir ihn schnell quitt werden
Wie hat ein Trainer mal so schön gesagt " Da lach ich mir doch den Arsch ab " :lol:
Snitches Are A Dying Breed

X auf Ignore ist Balsam für die Nerven !

BJ_Penn
Beiträge: 1614
Wohnort: Frankfurt

Beitrag von BJ_Penn » So 13. Jan 2019, 22:46

Ich sage euch jetzt schon mal, wie das mit dem Spieler weitergeht, wenn der Wechsel klappt. Jetzt ist er endlich wieder in einer schwächeren Liga, wo seine mittelmäßige Leistung wieder heraussticht. Seine ewig lamentierenden Verteidiger in diesem Forum, werden dann wieder sagen "seht ihr, geiler Spieler, wenn man ihn richtig einsetzt" und werden das Argument, dass er ausschließlich in schwachen Ligen glänzt, nicht gelten lassen. Das er vor Schalke bereits in Spanien gescheitert ist, wird weiterhin unter den Teppich gekehrt. Der arme Mann hatte einfach immer nur die falschen Trainer.

Ganz vorne wird da Illu stehen. Denn nichts sagt "weltklassespieler" so sehr wie die Tatsache, dass der Tabellen 17 aus der Türkei dich verpflichtet hat

TOM1963
Beiträge: 230
Wohnort: Arena

Beitrag von TOM1963 » Mo 14. Jan 2019, 19:44

Tschö, danke für wenig.
Seid nett zueinander.

Benutzeravatar
Bogenlampe
Beiträge: 172
Wohnort: Stuttgart

Beitrag von Bogenlampe » Di 15. Jan 2019, 09:36

BJ_Penn hat geschrieben:
So 13. Jan 2019, 22:46
Ganz vorne wird da Illu stehen. Denn nichts sagt "weltklassespieler" so sehr wie die Tatsache, dass der Tabellen 17 aus der Türkei dich verpflichtet hat
Es gab aber auch Leute die bei unseren Spielen gegen Galatasaray schon gejubelt haben wie toll wir doch sind. Die sind aber auch nur 5. in der Türkei. Also war unsere Leistung wohl doch nicht so gut. Außerdem hoffe ich dass die Spieler die Schalke verpflichten will das nicht auch so sehen: "Ich wechsle doch nicht zu einem Tabellen 13. in der deutschen Liga.".

Ich frage mich nur was Fenerbahce zahlen könnte, sind die nicht Pleite bzw. finanziell in starken Nöten? Dann werden Sie wohl keine Ablöse zahlen können, und schon gar keine 5 Millionen Jahresgehalt. Wieso sollte er dann gehen? Und welchen Spieler würden wir mit dem eingesparten Geld bekommen, welcher dann so viel besser wäre als Kono?

Wie viele Spieler müssen wir denn insgesamt verkaufen dass wir uns vielleicht mal einen neuen leisten können? Können wir uns überhaupt noch die ganzen Verkäufe in Bezug auf unsere Kadergröße erlauben, welche im Gespräch sind (Geis und Naldo sind schon weg, DiSanto soll weg, Kono soll weg, Harit soll weg, Rudy soll weg, wen hab ich noch vergessen?)? Verletzte wird es leider auch in der Rückrunde geben, vielleicht kann man dann einen Kono doch noch gebrauchen?
Das einzige was aus meiner Sicht im Moment für einen Verkauf sprechen würde wären die 5 Millionen Jahresgehalt welche wir sparen würden.

Benutzeravatar
ArthurSpooner
Administrator
Beiträge: 1238
Wohnort: Gelsenkirchen
Kontaktdaten:

Beitrag von ArthurSpooner » Di 15. Jan 2019, 13:12

BJ_Penn hat geschrieben:
So 13. Jan 2019, 22:46
"seht ihr, geiler Spieler, wenn man ihn richtig einsetzt" und werden das Argument, dass er ausschließlich in schwachen Ligen glänzt, nicht gelten lassen.
Komisch wenn Schalke gegen Galatasaray nicht gut spielt, heißt es die sind auch stark und können alle kicken. Ferner sagte man mir das es keine leichten Gegner mehr gibt, jetzt ist er in einer schwachen Liga wo er ja nur glänzen kann... Man kann sich halt alles auslegen.
Geh Deinen Weg, haben sie gesagt. Erobere die Welt, haben sie gesagt. Dass ich dafür die Couch verlassen muss, haben die mir nicht gesagt!

Antworten